Die Einsamkeit der Seevögel#fbm19

Aktuell zur Frankfurter Buchmesse eine Leseempfehlung aus dem diesjährigen Gastland Norwegen: „Die Einsamkeit der Seevögel“ von Göhril Gabrielsen. Eine Wissenschaftlerin reist mitten im Winter nach Finnmark, um dort das Schwinden der Zugvögelpopulation und die Klimaveränderungen zu untersuchen. Fern jeder Zivilisation findet sie Zeit und Besinnung, nach der sie sich in ihrer gescheiterten Ehe so gesehnt… Weiterlesen Die Einsamkeit der Seevögel#fbm19

Hans-Josef, Ortheil – Der Typ ist da

Plötzlich ist der Typ da. Ganz unerwartet. Mia, eine Kölner Studentin hat Matteo flüchtig in Venedig kennengelernt und in die Stadt am Rhein eingeladen. Dort lebt sie mit zwei Freundinnen in einer WG im Kölner Norden. Ihr Gast, der Restaurator Matteo strahlt etwas Magisches, Unergründliches, Weltfremdes aus. Immer mehr folgt er mit Hilfe seiner hingebungsvollen… Weiterlesen Hans-Josef, Ortheil – Der Typ ist da

Urlaubszeit ist Lesezeit: Höflich Nein Sagen

„Bartleby der Schreiber“ von Hermann Melville Als Angestellter eines Anwalts kopiert Bartleby unermüdlich Verträge, lehnt aber jede andere Tätigkeit höflich ab. „Ich möchte lieber nicht, lautet seine Antwort an den Chef. Melville hat sicher Größeres geschrieben, wie zum Beispiel „Moby Dick“. Aber dieses Buch trägt seine Bugwelle in den modernen Kapitalismus. Wer glaubt, dass gegen… Weiterlesen Urlaubszeit ist Lesezeit: Höflich Nein Sagen