Schatten der Vergangenheit

„Die schattenhaften Gestalten aus der Vergangenheit werden in dem Buch “ Ein Kurs in Wundern“ als Schmerzensstellen im Geiste  bezeichnet, die einen dazu anweisen, in der Gegenwart anzugreifen und Vergeltung für eine Vergangenheit einzufordern, die es nicht mehr gibt. Und folge man ihnen weiterhin, so bewirke das vergangene Leid auch künftiges. Das schafft immer wieder… Weiterlesen Schatten der Vergangenheit

Ausstellung: Kennen Sie schon Lotte Laserstein?

Die Welt rennt und wir folgen ihr blind. Posten, liken, sharen und füllen unseren Geist mit hoch dosierten Nichtigkeiten. Das virtuelle Geschehen wird in einer digitalen Gesellschaft immer wichtiger und so ist es für viele selbstverständlich geworden, viel Zeit digital und vor allem in den sozialen Medien zu verbringen. Seit einiger Zeit beleuchten auch schon… Weiterlesen Ausstellung: Kennen Sie schon Lotte Laserstein?

Wer nicht artig ist, kommt ins Bauhaus!

Weimar, Geschwister-Scholl-Straße 8. Im Zentrum des damals neuen Weltgeistes wähnt man sich im teilweise rekonstruierten Direktorenzimmer der heutigen Bauhaus-Universität. Ein kubisches Sofa in sattem Gelb steht auf einem kunstvoll gemusterten Teppich, in Metallstangen eingelassene Leuchtröhren scheinen wie Moleküle zwischen den hohen stoffbezogenen Rauputzwänden zu schweben. Unter der Decke hängt das berühmte Konstrukt aus Soffittenlampen. Lediglich eine… Weiterlesen Wer nicht artig ist, kommt ins Bauhaus!

Nicht ohne meine Yogamatte!

Stress ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Unseren Vorfahren aus grauer Vorzeit sicherte er das Überleben. Schließlich gab es für die Menschen schon immer schwierige und anstrengende Situationen, und nicht wenige davon waren schwerer zu ertragen als die Belastungen von heute. Die Verzweiflung bei der erfolglosen Suche nach etwas Essbarem dürfte auf der Skala negativer… Weiterlesen Nicht ohne meine Yogamatte!