Endlich glücklich mit IKIGAI

Nach Hygge kommt nun IKIGAI, das japanische Lebenskonzept, das für mehr Zufriedenheit sorgen soll. Im Idealfall kann man mit nur vier Fragen seinen persönlichen „Glücks-IKAGAI“ finden; plus 10 Regeln, die für alle gelten; z.B. Sei viel in der Natur, ess dich nicht satt oder lächele viel. Wenn alles gut läuft, wird man dafür bezahlt, was Spaß macht, worin man gut ist und was nicht nur einem selbst sondern auch dem Rest der Menschheit dient. Das Konzept stammt von der japanischen Insel Okinawa, die auch die Insel der Hundertjährigen genannt wird. Dort leben die ältesten Menschen der Welt, weil angeblich eine stressfreie Lebensphilosophie herrscht. Ob das glücklich macht? Keine Ahnung – zumindest bringt es einen nicht um…mehr über das Konzept kann man auch in folgendem Artikel nachlesen.

https://utopia.de/ratgeber/ikigai-das-steckt-hinter-der-japanischen-philosophie/

Photo: Andre Benz on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.