Chillen ist Pflicht!

Die Welt ist voll von schlechten Nachrichten. Und jetzt auch noch das! Nach Angaben der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin nutzt ein Viertel der deutschen Arbeitnehmer ihre Arbeitspausen selten oder nie; 20 Prozent nehmen sie lediglich verkürzt in Anspruch. Dabei scheint vielfach vergessen, dass Pausen eine soziale Errungenschaft sind und keineswegs ein naturgegebenes Menschenrecht. Sie… Weiterlesen Chillen ist Pflicht!

Clean Eating Teil 1: Mehr Superfood für unser Hirn

Die gesundheitsbewussten Einwohner von New York, Los Angeles oder San Francisco verlieren kein Wort mehr darüber, so alltäglich ist für sie das „Glück im Bauch“ geworden. Ihre Zauberformel heißt Clean Eating. Was in den Küchen unserer Großmütter noch ganz selbstverständlich war, wird nicht nur im Mekka des Junkfoods, sondern inzwischen auch auf allen Social Media… Weiterlesen Clean Eating Teil 1: Mehr Superfood für unser Hirn

Einmal Probezeit verlängern bitte

Der Geschäftsführer einer Technologieberatung hat ein Problem. Bei einem Kundenprojekt gibt es Schwierigkeiten mit einem neu eingestellten Berater: Der Mitarbeiter ist seit einigen Monaten angestellt und seit kurzem als Leiter besagten Projekts im Einsatz. In drei Wochen endet seine Probezeit. Der Kunde ist verärgert, weil weder die Projektsteuerung noch die Kommunikation funktioniert. Vergesslich ist der… Weiterlesen Einmal Probezeit verlängern bitte

Das unsichtbare Gift

„Um zehn Uhr abends, gerade als sie nach einem langen Arbeitstag müde wurde, beschloss Mae die Nacht durchzuarbeiten. Sie stärkte sich mit einem Energiedrink und Fruchtgummis, und als die Wirkung von Koffein und Zucker einsetzte, fühlte sie sich unbesiegbar. Sie blickte kurz auf ihr Gesundheitsarmband und sah fasziniert, wie ihre Pulsfrequenz anstieg. Fünf Bildschirme standen… Weiterlesen Das unsichtbare Gift

Clean Eating Teil 3: Die Hölle sind die anderen?

Der „Gesundheitsmarkt“ boomt wie nie zuvor, wobei das entscheidende Fundament nicht erwähnt wird: Unseren Körper überhaupt erstmal als das zu begreifen und wahrzunehmen, was er ist. Er ist weit mehr als nur eine äußere Fassade. Er ist unser Zuhause. Es ist das einzige lebenslange und einmalige Zuhause, das wir zur Verfügung gestellt bekommen, um leben… Weiterlesen Clean Eating Teil 3: Die Hölle sind die anderen?

Der Job deines Lebens

Arbeit ist eine gigantische Erfolgsstory in der Menschheitsgeschichte. Sie hat uns Wohlstand und Fortschritt gebracht. Zugleich hat sie sich selbst über die Jahrtausende weiterentwickelt. Von der körperlichen Maloche über entfremdete Industriearbeit bis hin zu den „Wissensarbeitern“ von heute. Auch heute ist Arbeit immer noch ein zentraler Wert, der nicht nur unser Leben sondern auch die… Weiterlesen Der Job deines Lebens

Wer nicht artig ist, kommt ins Bauhaus!

Weimar, Geschwister-Scholl-Straße 8. Im Zentrum des damals neuen Weltgeistes wähnt man sich im teilweise rekonstruierten Direktorenzimmer der heutigen Bauhaus-Universität. Ein kubisches Sofa in sattem Gelb steht auf einem kunstvoll gemusterten Teppich, in Metallstangen eingelassene Leuchtröhren scheinen wie Moleküle zwischen den hohen stoffbezogenen Rauputzwänden zu schweben. Unter der Decke hängt das berühmte Konstrukt aus Soffittenlampen. Lediglich eine… Weiterlesen Wer nicht artig ist, kommt ins Bauhaus!

Nicht ohne meine Yogamatte!

Stress ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Unseren Vorfahren aus grauer Vorzeit sicherte er das Überleben. Schließlich gab es für die Menschen schon immer schwierige und anstrengende Situationen, und nicht wenige davon waren schwerer zu ertragen als die Belastungen von heute. Die Verzweiflung bei der erfolglosen Suche nach etwas Essbarem dürfte auf der Skala negativer… Weiterlesen Nicht ohne meine Yogamatte!

Immer mit der Ruhe

Einfach nur normal sein ist völlig out geworden. Langeweile und Durchschnittlichkeit sind das Schreckensgespenst in einer inszenierten Gesellschaft. Nur derjenige kommt an, der alle Möglichkeiten nutzt, um die grenzenlose Aufmerksamkeit seiner Mitmenschen zu bekommen. In ihrem Artikel befasst sich Birgitta Wallmann mit dem heutigen Zwang nach Anderssein und Selbstinszenierung. Eine Entwicklung, die zwangsläufig unzufrieden macht,… Weiterlesen Immer mit der Ruhe