„Friendship Benches“ statt Therapie?

Laut der aktuellen DAK-Studie “ Psychoreport 2019″ hat sich der Zahl der Fehltage wegen psychischer Erkrankungen von Arbeitnehmern in den letzten Jahrzehnten mehr als verdreifacht. Die Ursachen sind vielfältig. Wachsender Stress, Leistungsdruck und mangelnder Ausgleich im Arbeitsleben werden als wesentliche Gründe für die Zunahme der Krankschreibungen wegen psychischer Probleme genannt. Allerdings zeigt die Studie auch,… Weiterlesen „Friendship Benches“ statt Therapie?

Lasse Reden….

Ein Gastbeitrag von Monika Holstein Wir treffen uns abends, nach getaner Arbeit kreuzen sich unsere Wege. Ein ungleiches Paar, wir sinken ins Canapé, von Erschöpfung gezeichnet. Mein Kopf schwirrt wie immer, als hätte sich ein Schwarm tollwütiger Bienen eingenistet über den Tag. Gesprächsfetzen aus mehr oder weniger artgerechter Bürohaltung flackern auf, Reste vom Flurfunk, dem… Weiterlesen Lasse Reden….

Sendepause für den Job

Endlich Urlaub! Ab in die Sonne, Füße hoch und nicht mehr bewegen. Was gibt es Schöneres als nach getaner Arbeit einfach mal die Seele baumeln zu lassen? Denn schließlich zehren die Höchstleistungen, die wir täglich erbringen an unseren Reserven. Aber einfach mal faul sein scheint völlig out geworden. Denn viele Arbeitnehmer packen ihr Smartphone oder… Weiterlesen Sendepause für den Job

„Voll auf die Zwölf“

Die New Yorker sind in Sachen „Stress“ einen großen Schritt weiter gekommen. Sie sind darüber hinweg! Nicht nur über die anderen, sondern auch ganz besonders über sich selbst. Das Geheimnis liegt in kleinen, eckigen, quietschgelben Boxsäcken, die an Laternen in der ganzen Stadt befestigt sind – so genannte „Public Punching Bags“. Das wäre doch auch… Weiterlesen „Voll auf die Zwölf“

Pflege im Alter: In der Grauzone

Meistens muss es ganz schnell gehen. Wenn die Eltern oder ein Familienmitglied plötzlich nicht mehr selbst für sich sorgen können, muss kurzfristig eine passende Pflege organisiert werden. Und wer in Deutschland zum Pflegefall wird, möchte in den meisten Fällen möglichst nicht in ein Heim.Dies belegen auch die aktuellen Daten des statistischen Bundesamtes. Demnach gibt es in… Weiterlesen Pflege im Alter: In der Grauzone

Schatten der Vergangenheit

„Die schattenhaften Gestalten aus der Vergangenheit werden in dem Buch “ Ein Kurs in Wundern“ als Schmerzensstellen im Geiste  bezeichnet, die einen dazu anweisen, in der Gegenwart anzugreifen und Vergeltung für eine Vergangenheit einzufordern, die es nicht mehr gibt. Und folge man ihnen weiterhin, so bewirke das vergangene Leid auch künftiges. Das schafft immer wieder… Weiterlesen Schatten der Vergangenheit

Hans-Josef, Ortheil – Der Typ ist da

Plötzlich ist der Typ da. Ganz unerwartet. Mia, eine Kölner Studentin hat Matteo flüchtig in Venedig kennengelernt und in die Stadt am Rhein eingeladen. Dort lebt sie mit zwei Freundinnen in einer WG im Kölner Norden. Ihr Gast, der Restaurator Matteo strahlt etwas Magisches, Unergründliches, Weltfremdes aus. Immer mehr folgt er mit Hilfe seiner hingebungsvollen… Weiterlesen Hans-Josef, Ortheil – Der Typ ist da

Ausstellung: Kennen Sie schon Lotte Laserstein?

Die Welt rennt und wir folgen ihr blind. Posten, liken, sharen und füllen unseren Geist mit hoch dosierten Nichtigkeiten. Das virtuelle Geschehen wird in einer digitalen Gesellschaft immer wichtiger und so ist es für viele selbstverständlich geworden, viel Zeit digital und vor allem in den sozialen Medien zu verbringen. Seit einiger Zeit beleuchten auch schon… Weiterlesen Ausstellung: Kennen Sie schon Lotte Laserstein?

Jobcrafting

!–StartFragment–Unsere Arbeit ist allgegenwärtig und beschäftigt uns von morgens bis abends. Sie treibt uns an, gibt uns ein Gefühl von Wichtigkeit und sichert unsere Existenz. Aber sie kann auch eine ganz schöne Schinderei sein. Dies zeigt auch Jahr für Jahr die Gallup Studie. Denn ein Großteil der Arbeitnehmer hat demnach schon innerlich gekündigt, andere mac…