Top Job?

Wäre ihr Job eine Ehe, hätte ein Großteil der Arbeitnehmer in Deutschland schon längst die Scheidung eingereicht. Das zeigt zumindest Jahr für Jahr die Gallup-Studie. Laut der Untersuchung haben viele Beschäftigten entweder „innerlich gekündigt“ oder machen „Dienst nach Vorschrift“. Die Gründe sind vielfältig und teilweise nachvollziehbar. Allerdings kann kein Job immer nur Freude machen. Und… Weiterlesen Top Job?

„Voll auf die Zwölf“

Die New Yorker sind in Sachen „Stress“ einen großen Schritt weiter gekommen. Sie sind darüber hinweg! Nicht nur über die anderen, sondern auch ganz besonders über sich selbst. Das Geheimnis liegt in kleinen, eckigen, quietschgelben Boxsäcken, die an Laternen in der ganzen Stadt befestigt sind – so genannte „Public Punching Bags“. Das wäre doch auch… Weiterlesen „Voll auf die Zwölf“

Schatten der Vergangenheit

„Die schattenhaften Gestalten aus der Vergangenheit werden in dem Buch “ Ein Kurs in Wundern“ als Schmerzensstellen im Geiste  bezeichnet, die einen dazu anweisen, in der Gegenwart anzugreifen und Vergeltung für eine Vergangenheit einzufordern, die es nicht mehr gibt. Und folge man ihnen weiterhin, so bewirke das vergangene Leid auch künftiges. Das schafft immer wieder… Weiterlesen Schatten der Vergangenheit

Urlaubszeit ist Lesezeit: Höflich Nein Sagen

„Bartleby der Schreiber“ von Hermann Melville Als Angestellter eines Anwalts kopiert Bartleby unermüdlich Verträge, lehnt aber jede andere Tätigkeit höflich ab. „Ich möchte lieber nicht, lautet seine Antwort an den Chef. Melville hat sicher Größeres geschrieben, wie zum Beispiel „Moby Dick“. Aber dieses Buch trägt seine Bugwelle in den modernen Kapitalismus. Wer glaubt, dass gegen… Weiterlesen Urlaubszeit ist Lesezeit: Höflich Nein Sagen

Clean Eating Teil 3: Die Hölle sind die anderen?

Der „Gesundheitsmarkt“ boomt wie nie zuvor, wobei das entscheidende Fundament nicht erwähnt wird: Unseren Körper überhaupt erstmal als das zu begreifen und wahrzunehmen, was er ist. Er ist weit mehr als nur eine äußere Fassade. Er ist unser Zuhause. Es ist das einzige lebenslange und einmalige Zuhause, das wir zur Verfügung gestellt bekommen, um leben… Weiterlesen Clean Eating Teil 3: Die Hölle sind die anderen?

Nicht ohne meine Yogamatte!

Stress ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Unseren Vorfahren aus grauer Vorzeit sicherte er das Überleben. Schließlich gab es für die Menschen schon immer schwierige und anstrengende Situationen, und nicht wenige davon waren schwerer zu ertragen als die Belastungen von heute. Die Verzweiflung bei der erfolglosen Suche nach etwas Essbarem dürfte auf der Skala negativer… Weiterlesen Nicht ohne meine Yogamatte!

Immer mit der Ruhe

Einfach nur normal sein ist völlig out geworden. Langeweile und Durchschnittlichkeit sind das Schreckensgespenst in einer inszenierten Gesellschaft. Nur derjenige kommt an, der alle Möglichkeiten nutzt, um die grenzenlose Aufmerksamkeit seiner Mitmenschen zu bekommen. In ihrem Artikel befasst sich Birgitta Wallmann mit dem heutigen Zwang nach Anderssein und Selbstinszenierung. Eine Entwicklung, die zwangsläufig unzufrieden macht,… Weiterlesen Immer mit der Ruhe