Kurzarbeit und Vertrauensarbeitszeit#frisch vom Schreibtisch

„Guten Morgen Frau Wallmann, ist es möglich einen Mitarbeiter mit Vertrauensarbeitszeit in Kurzarbeit zu schicken? Und wenn ja, wie weise ich die weniger gearbeiteten Stunden beim Arbeitsamt nach? Kurze Frage – kurze Antwort: Grundsätzlich ist es während einer Kurzarbeitsphase unbedingt erforderlich, die tatsächliche Arbeitszeit zu dokumentieren, um aus der Differenz zur Soll-Arbeitszeit den Arbeitsausfall auch… Weiterlesen Kurzarbeit und Vertrauensarbeitszeit#frisch vom Schreibtisch

Mensch bist du nicht selbst die Plage?

„Ist die Angst erst installiert, der Mensch mit Mundschutz kaserniert, dann entstehen bange Fragen, niemand kann Genaues sagen. Quarantäne, Hände waschen, Schlangestehn und volle Taschen. Viral ist nicht nur die Struktur, viral ist auch die Konjunktur. Katastrophe, Heimarbeit – die Kids sind Mom und Daddy leid. Virologen, das sind Helden, forschen, Impfung, Zahlen melden. Mittendrin… Weiterlesen Mensch bist du nicht selbst die Plage?

„System Reset – Cool down- So geht Zukunft!“ #Covid19

meint Publizist und Visionär Mathias Horx und wagt eine tröstliche Re-Gnose auf Corona: „Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird”, und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. Meine Antwort: Niemals. Es gibt historische Momente, in denen die Zukunft ihre Richtung ändert. Wir nennen sie Bifurkationen. Oder Tiefenkrisen. Diese Zeiten sind jetzt. Die… Weiterlesen „System Reset – Cool down- So geht Zukunft!“ #Covid19

Endlich frei!

Ein Erfahrungsbericht von Isabelle Romann 2011 habe ich meine Festanstellung als Personalentwicklerin ohne Plan B gekündigt. Vorausgegangen war eine zweijährige Burnoutphase. Seitdem bin ich selbstständige Lektorin für Fach- und Sachtexte – und wieder mit mir im Reinen. Was ist Burnout nicht? Aus meiner Sicht entsteht ein Burnout nie aus reiner Arbeitsüberlastung. Vielmehr kommen mindestens zwei… Weiterlesen Endlich frei!

Schöner Scheitern

„Erfolge feiern kann jeder. Aber der Misserfolg ist eine absolut unterschätzte Erfahrung. Und doch kann genau daraus etwas Gewaltiges entstehen, je nachdem wie man gepolt ist. Manche schämen sich dafür, andere wechseln das Metier und dann gibt es noch die, die nicht lockerlassen und feststellen: Ich lag gar nicht falsch, ich hab´s nur falsch angestellt,“… Weiterlesen Schöner Scheitern

Kollege fehlt wegen Psyche

Die Zahl der Fehltage wegen psychischer Erkrankungen von Arbeitnehmern hat in den letzten Jahren rasant zugenommen. Dies bestätigt auch der aktuelle Gesundheitsreport der Technikerkrankenkasse. Demnach sind Arbeitnehmer noch nie so häufig wegen psychischer Leiden krankgeschrieben worden, wie im vergangenen Jahr. „Psychische Erkrankungen sind für rund 19 % der Fehlzeiten verantwortlich,“ so ein Sprecher der Technikerkrankenkasse.… Weiterlesen Kollege fehlt wegen Psyche

Motivation am Arbeitsplatz

Häufig stimmt schon die generelle „Werkseinstellung“ nicht, weil in den Unternehmen in Erfolg und Misserfolg, Gewinner und Verlierer eingeteilt wird, schreibt Simon Sinek in seinem Buch „das unendliche Spiel.“ Und was vielleicht kurzfristig in Ordnung sein kann, ist als langfristige Strategie für den Betrieb eines Unternehmens oft verhängnisvoll. Die Auswirkungen sind allen hinreichend bekannt. Es… Weiterlesen Motivation am Arbeitsplatz

Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben von Axel Hacke

„Ich mache das normalerweise nicht, Geburtstagsreden. Mein Metier sind Nachrufe, also wenn die Sache gelaufen ist, dann bin ich dran …“,sagt Walter Wemut. Seit 30 Jahren schreibt er in der Tagszeitung Nachrufe und soll nun eine Rede zum 80. Geburtstag einer Freundin halten. Thema: „Das gelungene Leben.“ Aber wann genau ist ein Leben gelungen und… Weiterlesen Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben von Axel Hacke