Crowdworker ist Arbeitnehmer !?

Die fortschreitende Digitalisierung hat in den letzten Jahren zunehmend auch zu Umbrüchen in der Arbeitswelt geführt. So gehört die Vermittlung von Arbeit über digitale Plattformen (Crowdworking) zu den wichtigsten und nachhaltigsten Veränderungen; Essenslieferungen, Fahrdienste, Haushaltsdienstleistungen oder Textarbeit sind Arbeits- und Dienstleistungen und werden immer häufiger über digitale Plattformen geordert und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. So… Weiterlesen Crowdworker ist Arbeitnehmer !?

…und raus bist du!

Trotz Corona-Krise und Homeoffice haben Diskriminierung und Mobbing im Job wieder zugenommen, schrieb die Süddeutsche Zeitung schon vor einigen Wochen. Die Spannweite herabsetzender Äußerungen und Handlungen sei enorm groß. Traurige Wirklichkeiten in einem derzeit doch schon so äußerst geschwächten Alltag. Und wirft man einen genaueren Blick auf die psychosoziale Wirklichkeit von Beziehungs- und Arbeitswelten in… Weiterlesen …und raus bist du!

Am laufenden Band: Coronatests im Job?

Diese Zeiten sind wahrlich nichts für schwache Nerven. Seit Monaten bestimmt die  Coronapandemie unser Leben. Nach einem gefühlt viel zu kurzen frühsommerlichen „Ruheintermezzo“ steigt nun bundesweit die Zahl der mit Coronavirus (COVID-19) Infizierten wieder. Und das beunruhigt hierzulande auch die Arbeitgeber. Viele verlangen deshalb von ihren Mitarbeitern einen Corona-Test. Denn nur ein einziger infizierter Mitarbeiter… Weiterlesen Am laufenden Band: Coronatests im Job?

Corona Warn App: Pflicht im Job?#frischvomSchreibtisch

So langsam kehrt bei uns der Büroalltag wieder zurück und mein Arbeitgeber möchte deshalb alle Mitarbeiter zur Nutzung der Corona-Warn-App verpflichten. Darf er das? Seit dem 16. Juni 2020 kann nun die viel diskutierte Corona Warn App auf allen Smartphones mit den gängigen Betriebssystemen installiert werden. Ziel der App ist es, die Kontaktverfolgung mit Covid… Weiterlesen Corona Warn App: Pflicht im Job?#frischvomSchreibtisch

Kündigung wegen rassistischer Beleidigung

In einer zwar nicht mehr ganz ofenfrischen, aber dafür trotzdem für die aktuelle Rassimusdiskussion wichtigen Entscheidung hat das Landesgericht (LAG) Baden-Württemberg in zweiter Instanz in einem Urteil vom 05. Dezember 2019 (Az.17 Sa3/19) die Rechtmäßigkeit einer fristlosen Kündigung eines Daimler-Benz Mitarbeiters wegen rassistischer Äußerungen in einer geschlossenen WhatsApp Gruppe bestätigt. Im konkreten Fall beleidigte ein… Weiterlesen Kündigung wegen rassistischer Beleidigung

Reisen in Coronazeiten

Die Deutschen sind müde. Das konnte ich gerade auf meiner Urlaubsreise ganz anschaulich feststellen. Bei vielen reicht die Kraft nicht einmal mehr, den Mundschutz zu tragen. Man lässt ihn einfach flattern, trägt ihn lässig am Arm, auf der Stirn, wischt ihn beim Reden einfach beiseite oder verzichtet ganz darauf. Inzwischen ist auch die „gähnende Leere“ oder… Weiterlesen Reisen in Coronazeiten

Kurzarbeit durch Änderungskündigung #frisch vom Schreibtisch

Mein Arbeitgeber hat mir wegen der Coronakrise eine Vertragsänderung wegen Kurzarbeit angeboten, die ich aber nicht annehmen möchte. Welche Folgen hat das für mich? Kann mir mein Arbeitgeber dann aufgrund des Wegfalls des Arbeitsplatzes schneller kündigen? Kurze Frage – kurze Antwort: Grundsätzlich kann in Fällen, in denen Kurzarbeit weder durch arbeitsvertragliche Vereinbarung noch durch eine… Weiterlesen Kurzarbeit durch Änderungskündigung #frisch vom Schreibtisch

Corona und Subventionsbetrug

In der Coronakrise zeigt sich die Bundesregierung besonders spendierfreudig. Nie zuvor war es für Arbeitgeber leichter an staatliche Subventionen zu gelangen. Darunter fällt auch ganz klar das reformierte Kurzarbeitergeld, dass Unternehmen retten und Arbeitsplätze erhalten soll. Eine wirklich gute Sache, um die gegenwärtige Dürreperiode zu überbrücken. Aber auch ein willkommenes „finanzielles Upgrade“ für all diejenigen… Weiterlesen Corona und Subventionsbetrug

Kurzarbeit und Vertrauensarbeitszeit#frisch vom Schreibtisch

„Guten Morgen Frau Wallmann, ist es möglich einen Mitarbeiter mit Vertrauensarbeitszeit in Kurzarbeit zu schicken? Und wenn ja, wie weise ich die weniger gearbeiteten Stunden beim Arbeitsamt nach? Kurze Frage – kurze Antwort: Grundsätzlich ist es während einer Kurzarbeitsphase unbedingt erforderlich, die tatsächliche Arbeitszeit zu dokumentieren, um aus der Differenz zur Soll-Arbeitszeit den Arbeitsausfall auch… Weiterlesen Kurzarbeit und Vertrauensarbeitszeit#frisch vom Schreibtisch

Zwischen Lüge und Wahrheit#frischvomSchreibtisch

Für die meisten Arbeitnehmer eine Selbstverständlichkeit: Ist das Arbeitsverhältnis beendet, aktualisieren sie zeitnah in Businessnetzwerken, wie Linkedin oder Xing ihre Profile. Andere wiederum sehen keinerlei Anlass zur Veränderung und bleiben einfach noch ein bisschen; zumindest virtuell. Denn insbesondere bei einer arbeitgeberseitigen Kündigung erhoffen sie sich jede Menge Vorteile, weil sich vielleicht ihre Jobchancen verbessern, indem… Weiterlesen Zwischen Lüge und Wahrheit#frischvomSchreibtisch