…und raus bist du!

Trotz Corona-Krise und Homeoffice haben Diskriminierung und Mobbing im Job wieder zugenommen, schrieb die Süddeutsche Zeitung schon vor einigen Wochen. Die Spannweite herabsetzender Äußerungen und Handlungen sei enorm groß. Traurige Wirklichkeiten in einem derzeit doch schon so äußerst geschwächten Alltag. Und wirft man einen genaueren Blick auf die psychosoziale Wirklichkeit von Beziehungs- und Arbeitswelten in… Weiterlesen …und raus bist du!

Neue Urteile zum Thema: Homeoffice

Ein Verkehrsunfall, der infolge eines Niesanfalls und Aufgreifen eine Taschentuchs auf dem Weg zur Arbeit ausgelöst wird, ist kein Dienstunfall! Nach Auffassung des SG Stuttgart dienen weder das Niesen noch das Greifen nach einem Taschentuch dem Zurücklegen des Arbeitsweges. (S 12 U 327/18). Und auch der Sturz eines Arbeitnehmers im Homeoffice beim Gang auf die… Weiterlesen Neue Urteile zum Thema: Homeoffice

Homeoffice: Nicht alles ist versichert

Ihr Arbeitsplatz ist digital und von jedem Ort der Welt abrufbar.  Egal ob Zuhause, in einem „Coworking Space“ auf Bali oder am Strand unter Palmen, digitale Nomaden arbeiten, ganz wie sie es wollen. Ein eigenes Büro oder einen festen Wohnsitz benötigen sie nicht; ihre Heimat ist die ganze Welt. Wichtig sind lediglich ein Notebook und… Weiterlesen Homeoffice: Nicht alles ist versichert