Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben von Axel Hacke

„Ich mache das normalerweise nicht, Geburtstagsreden. Mein Metier sind Nachrufe, also wenn die Sache gelaufen ist, dann bin ich dran …“,sagt Walter Wemut.

Seit 30 Jahren schreibt er in der Tagszeitung Nachrufe und soll nun eine Rede zum 80. Geburtstag einer Freundin halten. Thema: „Das gelungene Leben.“ Aber wann genau ist ein Leben gelungen und wer entscheidet darüber? Axel Hacke hat aus diesem Nachdenken einen wunderschönen Monolog über das Leben gemacht. Das Lesen lohnt sich auf jeden Fall, denn Hacke legt Walter Wemuts Gedanken über das Leben absolut witzig, klug und sehr poetisch dar. Ein ganz wunderbares Buch.

Erhältlich:

Wozu wir da sind (Amazon)

Wozu wir da sind (ZVAB) oder in jeder anderen gut sortierten Buchhandlung

Photo: privat

Ein Kommentar zu „Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben von Axel Hacke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.